Kaufberatung

Es gibt viele Geräte am Markt – egal welches Sie kaufen auf folgende Punkte sollten Sie achten:

Saubere RechteckfrequenzDie Frequenz hat richtige Ecken und kein abgerundete Flankenja
positiver OffsetDas heißt, die Spannung bleibt immer im positiven Bereich wobei die Welle nicht unter 0 Volt geht.ja
Stabile FrequenzAuch die wenn Batteriespannung nachlässt verändert sich die Frequenz nicht.ja
Batteriekontrolle
Damit die Batterie frühzeitig bei Spannungsverlust gewechselt werden kann und keine Abweichungen entstehen.ja
Frequenz 32-34 kHzDie Frequenz sollte nach neusten Erkenntnissen im Bereich zwischen 32-34 kHz liegen – hier ist die Effektifität am höchsten.ja
Stromquelle (9 Volt Blockbatterie)Der Zapper sollte mit einer 9Volt Blockbatterie oder 2 AA Batterien betreiben werden könnenja
CE KennzeichnungEin CE Zeichen sollte vorhanden sein – das Gerät ist geprüft und entspricht den Richtlinien.ja
RoHS-konform gemäß 2002/95/EGEs wurden während der Herstellung keine gefährlichen Stoffe verwendet.ja

Alle Geräte die über diese Eigenschaften verfügen sind zu empfehlen.

Menü