Handgelenkbänder

Handgelenkbänder müssen im Gegensatz zu den Handelektroden nicht festgehalten werden. Sie haben den Vorteil, dass man beide Hände frei hat und während des Zappens anderen Tätigkeiten nachgehen kann. Der Gebrauch von Bändern wird auch immer beliebter, da das dauerhafte Halten von Kupfer oder Edelstahlrohren ermüdend wirkt. Zur optimalen Leitfähigkeit empfiehlt es sich die Bänder vor der Benutzung anzufeuchten. Die Handgelenkbänder können auch an den Fußgelenken befestigt werden.

Menü